Presse

Hier finden Sie im Laufe der Zeit wichtige Informationen wie Pressemitteilungen, Unternehmensinfos und Bilder für Ihre Arbeit als Journalist/in: Neue Marktforschungsergebnisse, Hintergründe und Trends zum Thema Umzug sowie alle wichtigen Informationen sollen Sie bei Ihrer Tätigkeit unterstützen.

Umzugstipps – So packen Sie richtig!

Der Umzug steht bevor und bereitet vielen schlaflose Nächte und Stress. Gut vorbereitet und geplant sollte jeder Umzug ohne größere Pannen gelingen. Wir haben für Sie einige wichtige Tipps zusammengeschrieben. 

  • Beginnen Sie frühzeitig mit der Planung.

    Sobald der neue Mietvertrag unterschrieben ist und der alte gekündigt, können Sie mit der Planung und Organisation für Ihren Umzug beginnen. Kontaktieren Sie ein Umzugsunternehmen oder informieren Sie Ihre Familie und Freunde über den anstehenden Umzugstermin.

  • Ausmisten / Entrümpeln / Sortieren

    Es gibt kaum eine bessere Gelegenheit sich von Altlasten zu trennen und seinen Besitz neu zu sortieren. Oft fallen einem beim Kisten packen Dinge in die Hände die man schon ganz vergessen hatte. Nutzen Sie diese Chance und misten Sie aus.

  • Zimmer für Zimmer

    Packen Sie ein Zimmer nach dem anderen. Bis einen Tag vor Umzug will man ja noch gut und einigermaßen organisiert in seinen vier Wänden leben. Deswegen beginnen Sie am besten mit den Zimmern in denen Sie sich am wenigsten aufhalten. Das Schlafzimmer ist ein guter Start. Packen Sie alles, außer natürlich Bett und Kleidung, das können Sie am Umzugstag verpacken.

  • Leicht auf Schwer
    Achten Sie beim Packen der Umzugskartons darauf, dass Sie nach unten die schweren Dinge packen und leichteres darüber. So stellen Sie sicher, dass nichts zerdrückt wird oder kaputtgeht.
  • Beschriftung Kartons

    Beschriften Sie die Kartons wie folgt:
    Beispiel:
    ZIMMER: Schlafzimmer
    INHALT: Bücher und Inhalt Nachtisch Basti

    Mehr ist in diesem Fall tatsächlich mehr. Je mehr Information auf dem Karton steht, umso leichter werden Sie ihre Sachen widerfinden. Beschriften Sie Kartons mit zerbrechlichem Inhalt am besten mit roter Schrift, auch daran können Sich Umzugshelfer schnell und besser orientieren.

  • Kartons stapeln

    Stapeln Sie die Kartons in Zimmer Ecken. Halten Sie alle Durchgangs Wege frei, damit die Umzugshelfer am Tag des Umzugs überall gut drankommen. Auch hier gilt Leicht auf Schwer. Die schwereren Kartons nach unten und dann die leichteren drauf.

    Die Notfall-Kiste
    Beim Packen der Kisten, denken Sie bitte daran, einige Dinge werden Sie sofort benötigen. Am besten packen Sie eine Kiste, nur mit Dingen die Sie gleich nach Umzug wieder brauchen. So sparen Sie sich unnötiges Suchen in den Umzugskisten.